Top Kino Filme Downloads

Jurassic World 2: Das gefallene Königreich

Handlung von Jurassic World 2: Das gefallene Königreich
Nachdem der Freizeitpark Jurassic World geschlossen wurde, konnten die Dinosaurier sich wie in freier Wildbahn auf der Isla Nublar bewegen. Doch vier Jahre später droht ein anstehender Vulkanausbruch, das Leben der Urzeittiere dort einmal mehr zu beenden.

Claire Dearing (Bryce Dallas Howard), die als ehemalige Parkleiterin mittlerweile eine Schutzorganisation für die Dinos gegründet hat, will das allerdings nicht zulassen. Deshalb spannt sie ihren Ex-Freund Owen Grady (Chris Pratt) ein, um die prähistorischen Kreaturen zu retten, bevor es zu spät ist. Doch gemeinsam stoßen sie im Zuge dessen auf eine Verschwörung.

Hintergrund & Infos zu Jurassic World 2: Das gefallene Königreich
Nach dem durchschlagenden Erfolg von Jurassic World war die Bestätigung der Fortsetzung Jurassic World 2 nur eine Frage der Zeit. Chris Pratt verkündete sogar schon kurz nach Kinostart, bereits für einen weiteren Film unterschrieben zu haben. Der richtige Zeitpunkt einer offiziellen Ankündigung schien gekommen, als das Reboot der Jurassic-Park-Filme Marvel's The Avengers an den Kinokassen überholte und sich damit zum dritterfolgreichsten Film nach Einspielergebnissen (nach Avatar - Aufbruch nach Pandora und Titanic) erhob: Im Juli 2015 gaben die Filmemacher die konkreten Sequel-Pläne zu Jurassic World 2 bekannt. Über 1,5 Milliarden Dollar hatte der Dino-Streifen zu diesem Zeitpunkt eingespielt und war noch nicht einmal in allen Teilen der Welt angelaufen.

Steven Spielberg war für Jurassic World 2: Das gefallene Königreich erneut als ausführender Produzent mit an Bord, das Drehbuch wurde von Derek Connolly sowie Colin Trevorrow, also dem Regisseur des Vorgängers, Jurassic World, geschrieben.

Nach Jurassic Park (1993), Vergessene Welt - Jurassic Park (1997), Jurassic Park III (2001) und Jurassic World (2015) ist Jurassic World 2: Das gefallene Königreich der fünfte Teil der Reihe. (ES)

Download

Jurassic World 2: Das gefallene Königreich
Datum 26.06.2018
Typ Movies
Genre Action
Rating 6.6/10
Metascore 51/10
Land USA
Länge 128 Min.

Black Panther

Handlung von Black Panther
Aufgrund von Bodenschätzen außerirdischen Ursprungs ist das afrikanische Königreich Wakanda unermesslich reich. Nur hier kommen die Vibrationen jeder Art und Stärke des absorbierenden Minerals Vibranium vor - Captain America verdankt Wakanda seinen Schild. Genau deswegen ist den Bewohnern von Wakanda sehr daran gelegen, vor den Augen Fremder verborgen zu bleiben.

Reichtum weckt Begehrlichkeiten und es braucht einen starken Führer, ihn zu verteidigen: Black Panther! Die Verantwortung des Black Panther wird vom König Wakandas an den jeweiligen Nachfolger weitergegeben. Und so nimmt T’Challa (Chadwick Boseman) die Bürde und die Würde des ihm vorbestimmten Schicksals von seinem Vater T’Chaka nach dessen tragischen Tod entgegen.

In seinem ersten Stand-Alone-Abenteuer muss Black Panther sein Volk gleich vor mehreren Feinden beschützen - Feinde innerhalb und außerhalb von Wakanda: Sowohl Waffenhändler Ulysses Klaue (Andy Serkis) aka Klaw droht, den Frieden zu stören, als auch Erik Killmonger (Michael B. Jordan), ein Verstoßener Wakandas, der Anspruch auf den Thron erhebt.

Hintergrund & Infos zu Black Panther
Black Panther ist der erste schwarze Superheld überhaupt, der seinen Weg in den Comic-Mainstream fand. Diesen Coup realisierte Stan Lee zusammen mit Jack Kirby mit der ersten Veröffentlichung Black Panthers in Fantastic Four #52, erschienen im Juli 1966. Neben den Fantastischen Vier gehören u.a. auch die X-Men und Hulk zu ihrem Werk.

Black Panther hat während seiner Comic-Karriere unterschiedliche Interpretationen erfahren und Identitäten erhalten. Als Teil des Marvel Cinematic Universe kam dem Schauspieler Chadwick Boseman (42 – Die wahre Geschichte einer Sportlegende, Get On Up) diese Rolle zu, zunächst in The First Avenger: Civil War, danach im Stand-Alone-Film Black Panther. (EM)

Download

Black Panther
Datum 02.05.2018
Typ Movies
Genre Action, Adventure, Sci-Fi
Rating 7.8/10
Rated PG-13/10
Metascore 88/10
Land USA
Erscheinungsdatum 16.02.2018

Tomb Raider

Handlung von Tomb Raider
Wir lernen Lara Croft (Alicia Vikander) als junge Frau kennen, die als Fahrradkurierin die Straßen von East London unsicher macht. Sie ist 21 Jahre alt, vernachlässigt fahrlässig ihr Studium und weigert sich, den Konzern ihres Vaters zu übernehmen. Ausschlaggebend dafür ist der Umstand, dass dieser vor sieben Jahren spurlos verschwunden ist. An seinen Tod will Lara trotzdem nicht glauben, im Gegenteil: Während alle Welt davon ausgeht, dass Lord Richard Croft (Dominic West), seines Zeichens ein exzentrischer Abenteurer, nicht mehr unter den Lebenden weilt, macht sich Lara auf die Suche ihres Vaters, wenngleich es das Letzte gewesen wäre, was dieser gewollt hätte.

So begibt sich Lara im weiteren Verlauf der Handlung an jenen Ort, an dem ihr Vater das letzten Mal gesehen wurde, nämlich dem legendenumwobenen Grabmal auf einer mythischen Insel, die sich irgendwo im Nirgendwo vor der japanischen Küste befindet. Dorthin gelangt sie dank der Unterstützung des Kapitäns Lu Ren (Daniel Wu). Schon bald muss sie allerdings feststellen, dass sie nicht alleine bei der Suche nach ihrem Vater ist. Auch der zwielichtige Mathias Volgel (Walton Goggins) treibt auf besagter Insel sein Unwesen und scheint in Verbindung mit der geheimnisvollen Organisation Trinity zu stehen.

Hintergrund & Infos zu Tomb Raider
Zu Beginn der Produktion machten Gerüchte die Runde, dass Marti Noxon (Buffy - Im Bann der Dämonen) das Drehbuch zum Tomb Raider-Reboot schreiben würde. Im Februar 2015 wurde allerdings verkündet, dass Evan Daugherty (Die Bestimmung - Divergent) fortan für die Entwicklung des Skripts von Tomb Raider verantwortlich sei, ehe Geneva Robertson-Dworet (Captain Marvel) für die schlussendliche Fassung engagiert wurde.

Zuvor gab es Meldungen, dass MGM, Warner Bros. und GK Films gerne eine Regisseurin für Lara Crofts Rückkehr ins Kino unter Vertrag genommen hätten. Namen wie Kathryn Bigelow (Zero Dark Thirty), Catherine Hardwicke (Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen) und Mimi Leder (The Leftovers) waren in der Gerüchteküche zu hören. Letzten Endes ging der Wunsch der produzierenden Studios jedoch nicht in Erfüllung und Roar Uthaug nahm auf dem Regiestuhl Platz. Tomb Raider stellt die erste englischsprachige Produktion sowie den ersten Major-Blockbuster des norwegischen Filmemachers dar, der mit dem Survival-Thriller Cold Prey - Eiskalter Tod und dem Action-Drama The Wave auf sich aufmerksam gemacht hat.

Ähnlich knifflig gestaltete sich die Suche nach einer Nachfolgerin von Angelina Jolie, die Lara Croft 2001 in Tomb Raider und 2003 in Tomb Raider 2 - Die Wiege des Lebens mimte. Im April 2016 ließen die Verantwortlichen schließlich verlauten, dass Alicia Vikander (Ex Machina) die neue Lara Croft verkörpern wird. Als weitere potentielle Kandidaten war davor unter anderem von Daisy Ridley (Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht) die Rede. (MH)

Download

Tomb Raider
Datum 25.04.2018
Typ Movies
Genre Action, Adventure, Drama
Rating 6.8/10
Rated PG-13/10
Metascore 48/10
Land UK, USA
Erscheinungsdatum 16.03.2018

Pacific Rim 2: Uprising

Handlung von Pacific Rim 2: Uprising
Jake Pentecost (John Boyega) hat seinen Vater Stacker beim ersten Angriff der Kaiju genannten riesigen Monster verloren, die vor Jahren dem Ozean entstiegen. Während der Vater zur Legende geworden ist, hat der Sohn jedoch nach abgebrochener Ausbildung eine eher kriminelle Laufbahn eingeschlagen.

Doch als ein neuer Angriff der Kaiju die Welt erschüttert, erhält Jake die Möglichkeit, das Vermächtnis seines Vaters doch noch auf sich zu nehmen: Er wird neben anderen Neulingen wie Lambert (Scott Eastwood) und der jungen Hackerin Amara (Cailee Spaeny) zum Jaeger-Pilot ausgebildet. Außerdem stehen alte Bekannte wie Mako Mori (Rinko Kikuchi) und die Wissenschaftler Geiszler (Charlie Day) und Gottlieb (Burn Gorman) der Abwehr-Gruppe namens Pan Pacific Defense Corps zur Seite, um die Menschheit zu retten.

Hintergrund & Infos zu Pacific Rim 2: Uprising
Nach dem nur mäßigen Start von Pacific Rim am ersten Wochenende in den USA war ein Sequel des Monster-Films nicht sofort garantiert. Erst die ausländischen Einspielergebnisse, insbesondere auf dem asiatischen Markt, brachten den gewünschten Profit und ebneten der Fortsetzung Pacific Rim 2: Uprising den Weg.

Obwohl lange unklar war, ob es überhaupt einen zweiten Teil geben würde, arbeitete Regisseur Guillermo del Toro bereits an dem Drehbuch für Pacific Rim 2: Uprising, bevor er eine Produktionsfirma gefunden hatte. Letztendlich entschied er sich jedoch, lieber Shape of Water zu drehen, und blieb der Fortsetzung nur als Produzent erhalten. Die Geschichte wurde daraufhin von anderen (nämlich T.S. Nowlin und dem hier erstmals Regie führenden Steven S. DeKnight) ersonnen. Auch Charlie Hunnam, Hauptdarsteller aus Teil 1, kehrte nicht zum Sequel zurück. (ES)

Download

Pacific Rim 2: Uprising
Datum 19.04.2018
Typ Movies
Genre Action
Rating 6.0/10
Metascore 44/10
Land USA
Länge 111 Min.

Ready Player One

Handlung von Ready Player One
Wohin flüchten, wenn die Welt nicht mehr viel verspricht? In der nahen Zukunft ist die Welt aufgrund einer lang anhaltenden wirtschaftlichen Rezession und massiven Ressourcenmangels nur noch ein Schatten ihrer selbst. Zur inneren Emigration lädt eine Online-Plattform namens OASIS ein, ein gigantisches Multiplayer-Simulationsspiel.

Hier verbringt Wade Watts (Tye Sheridan) einen großen Teil seines täglichen Lebens. OASIS zu spielen ist seine Profession. Als der Erfinder des Spiels, James Halliday, plötzlich stirbt, offenbart sein letzter Wille eine große Überraschung: Halliday hat im Spiel drei Schlüssel versteckt, die der Reihe nach drei Tore öffnen. Hinter der letzten Tür verbergen sich die Zugangsdaten zu seinem unermesslichen Vermögen. Das Spiel ist eröffnet, und Wade nimmt als Crack natürlich daran teil. Doch die Jagd wird schnell wortwörtlich genommen und Wade muss sich bald ernsthaften Gefahren in beiden Welten entgegenstellen.

Hintergrund & Infos zu Ready Player One
Ernest Cline ist ein Fanboy: Das bewies der Roman-Debütant vor seinem Nerd-Thriller Ready Player One nicht zuletzt mit dem Drehbuch zu Fanboys, in dem eine Gruppe von Freunden sich auf eine ganz besondere Mission begibt: Sie wollen aus dem Privatbesitz von George Lucas den Rohschnitt von Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung entwenden, um ihn ihrem krebskranken Freund zu zeigen, solange er noch lebt.

Ein Kumpel von George Lucas und wie dieser eine Verkörperung des “New Cinema” der 1970er ist Steven Spielberg. Er erklärte sich 2015, nach Jahren der Drehbuchentwicklung (die Optionierung erfolgte wiederum bereits 2010) bereit, bei Ready Player One die Regie zu übernehmen. Zuvor war bereits eine Handvoll Regisseure mit der Verfilmung des Bestsellers in Verbindung gebracht worden, nämlich: Christopher Nolan, Robert Zemeckis, Matthew Vaughn, Peter Jackson und Edgar Wright. (EM)

Download

Ready Player One
Datum 10.04.2018
Typ Movies
Genre Action, Adventure, Sci-Fi
Rating 8.1/10
Rated PG-13/10
Metascore 64/10
Land USA
Erscheinungsdatum 29.03.2018

Lady Bird

Handlung von Lady Bird
Christine McPherson (Saoirse Ronan) ist künstlerisch veranlagt, wächst allerdings im Schatten ihrer Mutter Marion (Laurie Metcalf) auf. Die junge Anarchistin, die sich selbst den Namen Lady Bird gegeben hat, wohnt mit ihrer Familie in Kalifornien, würde aber viel lieber an der Ostküste der USA leben, die sie für kulturell wesentlich ansprechender hält. Deshalb sucht sie einen Ausweg, um aus ihrer nordkalifornischen Heimatstadt Sacramento herauszukommen. 

Lady Bird weiß, genau wie ihre Familie, dass sie wenig Chancen hat, an einem renommierten College angenommen zu werden. Das hält sie allerdings nicht davon ab, trotzdem ihren eigenen Weg zu gehen. Einfluss auf ein prägendes Jahr in ihrem Leben haben in dieser Zeit nicht nur ihre Mutter, sondern auch ihre beste Freundin Julie Steffans (Beanie Feldstein), ihr Vater Larry (Tracy Letts) sowie zwei junge Männer (Lucas Hedges und Timothée Chalamet), zu denen Christine sich romantisch hingezogen fühlt.

Hintergrund & Infos zu Lady Bird
Mit Lady Bird gab Schauspielerin Greta Gerwig ihr Solo-Regie-Debüt, nachdem sie 2008 zusammen mit Joe Swanberg bereits Nights and Weekends inszeniert hatte. Die Dreharbeiten fanden im Sommer 2016 in Kalifornien (Los Angeles und Sacramento) sowie New York City statt. A24 sicherte sich im Juli 2017 die Vertriebsrechte an dem Film. Seine Weltpremiere feierte Lady Bird schließlich auf dem Toronto Film Festival im September 2017. 

Die Darsteller Lucas Hedges und Stephen Henderson hatten beide vor Lady Bird bereits im Drama Manchester by the Sea vor der Kamera gestanden. Greta Gerwig äußerte sich in einem Interview zu Lady Bird dazu, dass sie am liebsten einen Film nur aus Nahaufnahmen von Saoirse Ronans Gesicht gedreht hätte, weil sie sie für unglaublich schön halte. (ES)

Download

Lady Bird
Datum 27.02.2018
Typ Movies
Genre Comedy, Drama
Rating 7.8/10
Rated R/10
Metascore 94/10
Land USA
Erscheinungsdatum 01.12.2017

Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi

Handlung von Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi
Die Geschichte von Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi setzt unmittelbar nach den Geschehnissen von Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht ein. Nachdem Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac) und der Rest des Widerstands die Starkiller-Basis der Ersten Ordnung zerstört haben, finden die Protagonisten des Weltraummärchens endlich Zeit, um die verheerenden Verluste der letzten Schlacht zu verarbeiten. Abseits davon konnten BB-8 und R2-D2 die verschollenen Bestandteil der Karte, die zu Luke Skywalker (Mark Hamill) führt, kombinieren, woraufhin sich Rey auf den Weg zum Wasserplaneten Ahch-To macht.

Dort trifft sie auf den legendären Jedi-Ritter, der einst mit Han Solo (Harrison Ford) und Prinzessin Leia (Carrie Fisher) die finsteren Mächte des Imperiums besiegte. Mit Kylo Ren (Adam Driver), Supreme Leader Snoke (Andy Serkis), General Hux (Domhnall Gleeson) und Captain Phasma (Gwendoline Christie) sind jedoch unlängst neue Gegenspieler auf den Plan getreten, die das Gute in der Galaxie endgültig vernichten wollen. Wird jemals wieder Friede in den unendlichen Weiten des Weltraums herrschen?

Hintergrund & Infos zu Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi
Der Star Wars-Mythos lebt weiter: Nachdem die Walt Disney Company komplett Lucasfilm für eine stattliche Summe von über vier Milliarden US-Dollar aufgekauft hat, wurde im gleichen Atemzug eine neue Trilogie der Weltraumsaga verkündet, die 1977 mit Krieg der Sterne ihren Anfang fand und später mit Das Imperium schlägt zurück und Die Rückkehr der Jedi-Ritter fortgesetzt wurde. Außerdem inszenierte Star Wars-Schöpfer George Lucas mit Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung, Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger und Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith eine Prequel-Trilogie, die zeitlich gesehen vor den ursprünglichen Filmen spielt.

Als J.J. Abrams 2015 mit Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht dem Franchise neues Leben einhauchte, legte er damit den Grundstein für die neue Trilogie, die nach Die Rückkehr der Jedi-Ritter angesiedelt ist und sich weiterhin aus Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi und Star Wars: Episode IX zusammensetzt. Darüber hinaus bereiteten Lucasfilm und Disney mit dem neuen Star Wars-Kanon den Weg für die sogenannten Anthologie-Filme, die Geschichten abseits der Skywalker-Saga erzählen. So schildert etwa Regisseur Gareth Edwards mit Rogue One: A Star Wars Story den Diebstahl der Pläne für den Todesstern, während sich Phil Lord und Christopher Miller den Abenteuern des jungen Han Solo widmen.

Bei Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi (OT: Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi) übernahm Rian Johnson die Regie, der zuvor vor allem mit seinem eigenwilligen Langfilmdebüt Brick (2005) sowie dem cleveren Zeitreise-Action-Thriller Looper (2012) für Aufsehen gesorgt hat. Zudem schrieb Rian Johnson das Skript und ist somit der erste Filmemacher seit George Lucas, der diese beiden Aufgaben (Regie und Drehbuch) im Alleingang bei Star Wars gemeistert hat. Der Soundtrack von Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi stammt erneut aus der Feder von Altmeister John Williams, während sich Rian Johnsons Stammkameramann Steve Yedlin für die Bebilderung der achten Episode verantwortlich zeichnete. Als Cutter konnte Bob Ducsay engagiert werden, der bei der Produktion von Looper ebenfalls Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Rian Johnson sammeln konnte. (MH)

Download

Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi
Datum 15.11.2017
Typ Movies
Genre Action
Rating 0/10
Land USA
Länge 150 Min.

Planet der Affen: Survival

Handlung von Planet der Affen: Survival
Nach den verheerenden Ereignissen in Planet der Affen – Revolution scheint der Krieg zwischen Menschen und Affen unabwendbar. Die Fronten haben sich verhärtet, das Schicksal des gesamten Planeten steht auf dem Spiel. Die Frage ist nur, welche Spezies am Ende den Erball kontrollieren wird. Caesar (Andy Serkis) befindet sich in einem Dilemma, hin- und hergerissen zwischen zwei Welten, die an einer friedlichen Koexistenz offensichtlich nicht interessiert sind. Und dennoch muss Caeser gerade in dieser schweren Zeit, in der Vernunft und Verstand komplett zu versagen drohen, ein starker Anführer sein, der eine noch größere Katastrophe verhindert.

Hintergrund & Infos zu Planet der Affen: Survival
Nachdem Rupert Wyatt im Sommer 2011 das Planet-der-Affen-Franchise mit Planet der Affen: Prevolution (OT: Rise of the Planet of the Apes) rebootet hat, inszenierte Cloverfield -Regisseur Matt Reeves 2014 die Fortsetzung Planet der Affen – Revolution (OT: Dawn of the Planet of the Apes). Auch beim dritten Teil der Reihe, Planet der Affen: Survival (OT: War for the Planet of the Apes), nimmt Matt Reeves wieder Platz auf dem Regiestuhl.

Am 14. Juli 2017 soll das Sequel in die Kinos kommen und die Geschichte rund um den Affen Caeser, der einst von James Franco großgezogen wurde, weitererzählen. Nach Aufstieg und Dämmerung folgt nun der Krieg um den Planet der Affen. Matt Reves umschrieb Caesers Odyssee in Planet der Affen: Survival als geradezu biblisches Epos: “Wird wird zu einer mythischen Affenfigur werden, ähnlich wie Moses.”

Neben einer Live-Action-Serie (1974) und einer Zeichentrickserie (1975) ist Planet der Affen: Survival mittlerweile der neunte Kinofilm des Franchise. Seinen Ursprung hatte die Endzeitsaga im Planet der Affen aus dem Jahr 1968, der auf dem gleichnamigen Roman von Pierre Boulle basiert. Daraufhin folgten zwischen 1970 und 1973 insgesamt vier Fortsetzungen (Rückkehr zum Planet der Affen, Flucht vom Planet der Affen, Eroberung vom Planet der Affen, Die Schlacht um den Planet der Affen), bis Tim Burton im Jahr 2001 ein Remake (Planet der Affen) des ersten Films auf die große Leinwand brachte. Mark Wahlberg verkörperte in diesem die Rolle, die im Original von Charlton Heston gespielt wurde. 2011 und 2014 kamen schließlich Planet der Affen – Prevolution und Planet der Affen – Revolution in die Kinos. (MH)

Download

Planet der Affen: Survival
Datum 03.10.2017
Typ Movies
Genre Action
Rating 7.6/10
Metascore 82/10
Land USA
Länge 140 Min.

Atomic Blonde

Handlung von Atomic Blonde
Herbst 1989 in der Metropole Berlin: Der Zusammenbruch des Kommunismus steht zwar kurz bevor, doch der Kalte Krieg zwischen den Supermächten USA und Sowjetunion hat hier seinen Höhepunkt erreicht.

Die MI6-Agentin Lorraine Broughton (Charlize Theron) wird nach Berlin entsendet, um den Mord eines anderen Undercover-Agenten zu untersuchen. Er ist von einem rücksichtslosen Spionage-Ring getötet worden, wobei noch unklar ist, was das Motiv für die Tat war. Sie soll den Mord aufklären und die Täter zur Verantwortung ziehen. Außerdem erhält sie den Auftrag, ein wichtiges Dokument sicherstellen, das die Identitäten aller Doppelagenten aus Ost- und Westberlin enthält und das der Tote bei sich getragen haben soll.

Um ihre Mission erfolgreich zu meistern, muss Lorraine sich trotz Unbehagen mit David Percival (James McAvoy), dem Leiter der Berliner MI6-Niederlassung, zusammenschließen. Denn nur durch die Kombination ihrer Fähigkeiten kann die Gefahr vielleicht noch gebannt werden, die alle Geheimdienst-Operationen bedroht.

Hintergrund & Infos zu Atomic Blonde
Atomic Blonde basiert auf der Graphic Novel The Coldest City, die der Brite Antony Johnston 2013 als gezeichneten, im Kalten Krieg angesiedelten Spionage-Thriller veröffentlichte. Er kündigte damals an, dem Werk weitere Bücher einer Reihe folgen zu lassen.

Als die Produktion von Atomic Blonde 2015 in Angriff genommen wurde, hatten David Leitch und Chad Stahelski, die beiden Stunt-Männer, die zusammen auch John Wick gedreht hatten, noch gemeinsam die Regie übernehmen sollen. Am Ende trennte sich das Duo jedoch von dem Gemeinschaftsprojekt, sodass Leitch Atomic Blonde und Stahelski John Wick: Kapitel 2 drehen konnten. (ES)



Download

Atomic Blonde
Datum 29.08.2017
Typ Movies
Genre Action, Mystery, Thriller
Rating 6.9/10
Rated R/10
Metascore 63/10
Land Germany, Sweden, USA
Erscheinungsdatum 28.07.2017

Lommbock

Handlung von Lommbock
Lommbock lässt die Freunde Kai (Moritz Bleibtreu) und Stefan (Lukas Gregorowicz), die einst einen Pizzaservice mit Marihuana-Zuschlag führten, auf die große Leinwand zurückkehren. Doch die Zeit seit ihrem letzten Abenteuer ist an den zwei einstigen Kiffern nicht spurlos vorbeigegangen, auch wenn sie in den vergangenen Jahren sehr unterschiedliche Karrieren verfolgt haben: Kai hat sich in Würzburg einen etwas heruntergekommenen Liefer-Service namens Lommbock aufgebaut, mit dem er Asia-Gerichte zustellt. Stefan hingegen hat seine Drogen-Zeit weit hinter sich gelassen, wohnt inzwischen in Dubai und kehrt eigentlich nur zurück nach Deutschland, um den nötigen Papierkram für seine kurz bevorstehende Hochzeit zu erledigen. 

Die Pläne eines knapp gehaltenen Heimatbesuchs arten für Stefan dank Kai allerdings in eine unbeabsichtigte Verlängerung. Während die einstigen Freunde ihre Beziehung anfangs eher unfreiwillig neu aufleben lassen, droht ihre kriminelle Vergangenheit sie am Ende doch noch einzuholen.

Hintergrund & Infos zu Lommbock
Lommbock ist die Fortsetzung zur deutschen Erfolgskomödie Lammbock - Alles in Handarbeit aus dem Jahr 2001. Neben den beiden Hauptdarstellern Moritz Bleibtreu und Lukas Gregorowicz kehrte für das Sequel auch Regisseur Christian Zübert zurück.

Das Sequel Lommbock - bzw. damals noch Lammbock 2 - machte erstmals im Sommer 2015 von sich reden, als Moritz Bleibtreu auf seiner Facebook-Seite die Frage in den Raum stellte: "Wer von euch hätte Bock auf n Teil 2 von #Lammbock? Grund und Zitat aus dem Film bitte…" Später stellte sich heraus, dass der Schauspieler seine Fans damit nicht grundlos angestachelt hatte, sondern dass der Dreh einer Fortsetzung bereits in Planung war. (ES)

Download

Lommbock
Datum 19.03.2017
Typ Movies
Genre Comedy
Rating 0/10
Land Germany
Erscheinungsdatum 23.03.2017
Länge 91 Min.



Spyoff